Rückblick

Der erste food club fand 2016 unter den Themenschwerpunkten „Produktionshygiene und pulverförmige Zutaten“ statt. 

Da es bei diesen Veranstaltungen aber neben dem fachlichen Input durch Expertenvorträge vor allem um den gegenseitigen Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern, sowie unter den Teilnehmern selbst geht, ist uns die freie Zeit und ein angenehmes Umfeld besonders wichtig.

Anbei finden Sie Informationen zum Inhalt vergangener Veranstaltungen.

Öffnen
Schließen
food club 2016

„Produktionshygiene und pulverförmige Zutaten“

mehr
 

Die Qualität industriell hergestellter Lebensmittel hängt in hohem Maße von den Hygiene-Standards während des Produktionsprozesses ab. Eine professionelle Reinigung und Desinfektion von Maschinen und Geräten sind unverzichtbar, um eine optimale Produktqualität und Produkthygiene zu gewährleisten. Hierzu haben wir unter anderem Herr Professor Beermann mit einem Vortrag zum Thema „Lebensmittelschutz im Spannungsfeld zwischen Verderb, Herstellung und Marktakzeptanz“ gewinnen können.

Mit unserem zweiten Schwerpunkt „pulverförmige Zutaten“ reagieren wir auf die neuen Herausforderungen, die aus den aktuellen Ernährungstrends resultieren: Vegetarische oder vegane Ernährung, der Verzicht auf Konservierungsstoffe oder „Functional Food“ erfordern Lebensmittelzutaten mit einer neuen, besonderen Funktionsfähigkeit und Stabilität – gesund, hochwertig und sicher. Wir freuen uns auf „Food goes Powder“ von Prof. Barnekow.

Der erste food club fand am 31.08. / 01.09.2016 in Oberhausen statt und begann mit einem Get-together, im Rahmen dessen die Möglichkeit bestand, Teilnehmer, Referenten und Kollegen aus der Branche zu treffen und sich auszutauschen.
Im Rahmen des Veranstaltungsauftaktes im Gasometer in Oberhausen bat sich eine exklusive Kurzführung durch die aktuelle Ausstellung „Wunder der Natur“ www.gasometer.de. Im Anschluss laden wir Sie zum weiteren Verweilen und Austausch in dem Industriedenkmal ein.

Gasometer Oberhausen

Mittwoch. 31.08.2016
ab 17.00 Uhr Einchecken am Mercure Hotel Oberhausen
ab 17.30 Uhr Registrierung zum food club 2016 im Hotelfoyer
18.00 Uhr Bustransfer zum Gasometer
18.30 Uhr offizieller Empfang “Get together”
19.00 Uhr Führung durch die Ausstellung
20.00 Uhr Buffet
22.30 Uhr Bustransfer zum Hotel

Donnerstag, 01.09.2016
ab 8.30 Uhr Empfang Foyer TZU
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Hygiene und Demokratie, verträgt sich das? (Wolfgang Merkens, Schülke & Mayr GmbH)
10.00 Uhr Mikroben lieben Lebensmittel: Lebensmittelschutz im Spannungsfeld zwischen Verderb, Herstellung und Marktakzeptanz (Prof. Dr. sc. nat. Christopher Beermann, Hochschule Fulda)
10.45 Uhr Kaffeepause
11.30 Uhr Pulvermischern mit Kryogener Kühlung (Dipl.-Ing. Stefan Ruberg, amixon GmbH)
12.15 Uhr Mittagspause
13.15 Uhr Food goes Pulver (Prof. Dipl.-Ing. Barnekow, Hochschule Ostwestfalen Lippe)
14.00 Uhr kurze Kaffeepause
14.15 Uhr Speed Dating mit den Referenten
15.00 Uhr Food 4.0 Was wir in Zukunft essen? (Lola Güldenberg, Trendagentur Güldenberg)
16.30 Uhr Verabschiedung
 

Besuchen Sie unsere Unternehmensseiten

AIr Liquide
schülke

Treten Sie unserer Gruppe auf LinkedIn und XING bei

LinkedIn Gruppe - food club - Netzwerk und Wissenstransfer für die Lebensmittelindustrie
XING Gruppe - food club - Netzwerk und Wissenstransfer für die Lebensmittelindustrie
 

Informieren Sie sich auch über unseren pharma club

pharma club